Supervision wird von Personen, die andere Menschen und Organisationen professionell begleiten, genutzt, um die Qualität ihrer Arbeit zu verbessern.

Diejenigen, die ihre Qualifikation als Aufstellungsleitung weiterentwickeln möchten, haben in den Übungs- und Supervisionsseminaren Gelegenheit dazu. Dort erhalten sie direkt und individuell Anregungen und Feedback.

Fragen, ob und wie mit Systemischen Strukturaufstellungen in einem konkreten Auftrag gearbeitet werden kann, können ebenfalls in einem Übungs- und Supervisionsseminar eingebracht werden. Oft bietet sich auch eine telefonische Supervision an (Verrechnung mit dem normalen Stundenansatz für Coaching).

Ausserdem bieten wir Supervision für diejenigen, die nicht mit Systemischen Strukturaufstellungen arbeiten, sondern in irgendeiner anderen Weise andere Menschen begleiten. Die Supervision kann in Einzelarbeit (Coaching & Beratung Berufspersonen) oder anonymisiert im Gruppensetting stattfinden (Aufstellungsseminare).