SySt-Zertifikat Systemische Strukturauf-stellungen für den Organisa-tionsbereich (Business Training Schweiz)

Folgende Leistungen führen zum Abschluss:

  • 12 Ausbildungstage Basislehrgang Systemische Strukturaufstellungen für den Organisationsbereich
  • Mindestens 90%ige Präsenz

Dauer:

  • Berufsbegleitend 6 bis 9 Monate
  • Der Lehrgang kann erweitert werden (Diplom- oder CAS-Abschluss)

Der Abschluss ist anerkannt von:

  • SySt-Institut - Zertifikat des SySt-Instituts
  • SyStconnect - alle Ausbildungstage bei Insa Sparrer, Matthias Varga von Kibéd

Dipl. Systemischer Coach WiWe/ECA

Folgende Leistungen führen zum Abschluss:

  • 24 Ausbildungstage Systemische Strukturaufstellungen = Module SC-1 bis SC-4
  • 8 Tage Übungs- und Supervisionsseminar Systemische Strukturaufstellungen 
  • Mindestens 2 unter Supervision selbst geleitete Aufstellungen
  • 8 Tage Zusatzfach, die die Strukturaufstellungsarbeit methodisch ergänzen oder bestimmte Anwendungsgebiete vertiefen
  • 6 Tage Intervision
  • 2 begleitende Qualifikationsgespräche
  • Abschlussarbeit mit einer dokumentierten Strukturaufstellung im Gruppensetting.

Dauer:

  • Berufsbegleitend 1 bis 2.5 Jahre
  • Der Basislehrgang Strukturaufstellungen für den Organisationsbereich wird angerechnet.
  • Bei Äquivalenz können bis 16 Ausbildungstage anderer Institute angerechnet werden.

Der Abschluss ist anerkannt von:

  • European Coaching Association ECA 
  • SyStconnect - alle Ausbildungstage bei Insa Sparrer, Matthias Varga von Kibéd, Elisabeth Vogel
  • SySt-Institut - alle Ausbildungstage bei Insa Sparrer, Matthias Varga von Kibéd

Dipl. Systemischer Business Coach WiWe/ECA

Folgende Leistungen führen zum Abschluss:

  • Mindestens 3 Jahre Leitungserfahrung im Profit- oder Non-Profit-Bereich
  • 24 Ausbildungstage Systemische Strukturaufstellungen = Basislehrgang Strukturaufstellungen für den Organisationsbereich und Module SC-3 und SC-4
  • 8 Tage Übungs- und Supervisionsseminar Systemische Strukturaufstellungen[nbsp
  • Mindestens 2 unter Supervision selbst geleitete Aufstellungen
  • 8 Tage Zusatzfach, die die Strukturaufstellungsarbeit methodisch ergänzen oder bestimmte Anwendungsgebiete vertiefen
  • Von den 40 Ausbildungstagen mindestens 18 Ausbildungstage mit Organisationsbezug
  • 6 Tage Intervision
  • 2 begleitende Qualifikationsgespräche
  • Abschlussarbeit mit einer dokumentierten Strukturaufstellung im Gruppensetting zu Organisationsthema.

Dauer:

  • Berufsbegleitend 1 bis 2.5 Jahre
  • Bei Äquivalenz können bis 16 Ausbildungstage anderer Institute angerechnet werden.

Der Abschluss ist anerkannt von:

  • European Coaching Association ECA 
  • SyStconnect - alle Ausbildungstage bei Insa Sparrer, Matthias Varga von Kibéd, Elisabeth Vogel
  • SySt-Institut - alle Ausbildungstage bei Insa Sparrer, Matthias Varga von Kibéd

CAS Systemisches Coaching mit Strukturauf-stellungen 1 (SCS1)

Folgende Leistungen führen zum Abschluss:

  • 12 Ausbildungstage Systemische Strukturaufstellungen = Module SC-1 und SC-2 oder Basislehrgang Strukturaufstellungen für den Organisationsbereich
  • 2 Tage Übungs- und Supervisionsseminar Systemische Strukturaufstellungen
  • Ein Einzelcoachng zu beliebigem Thema (Rolle Klient)
  • Ein Live-Coaching mit einer Strukturaufstellungsminiatur im Einzelsetting (Rolle Coach)
  • Teilnahme an einer Intervisionsgruppe (Empfehlung)

Umfang/Dauer:

  • Berufsbegleitend 5 Monate
  • 20 ECTS

Der Abschluss ist anerkannt von:

  • Institut für Kommunikation und Führung IKF - im Rahmen der Masterstudiengänge Transkulturelle Kommunikation und Coaching

CAS Systemisches Coaching mit Strukturauf-stellungen 2 (SCS2)

Folgende Leistungen führen zum Abschluss:

  • 12 Ausbildungstage Systemische Strukturaufstellungen = Module SC-3 und SC-4
  • 6 Tage Übungs- und Supervisionsseminar Systemische Strukturaufstellungen
  • Abschlussarbeit mit einer dokumentierten Strukturaufstellung im Gruppensetting
  • Teilnahme an einer Intervisionsgruppe (Empfehlung)

Umfang/Dauer:

  • Berufsbegleitend 7 Monate
  • 25 ECTS

Der Abschluss ist anerkannt von:

  • Institut für Kommunikation und Führung IKF - im Rahmen der Masterstudiengänge Transkulturelle Kommunikation und Coaching